Springe zum Inhalt
Presseschau

Germany’s Gold: Scheitern durch Bundeskartellamts-Bedenken?

17. Juni 2013
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die geplante Online-Plattform Germany’s Gold scheitere womöglich nun doch an den Bedenken des Bundeskartellamtes, schreibt Sebastian Feuss bei W&V online und zitiert Alexander Coridaß, Geschäftsführer von ZDF Enterprises: „Als Investor in Programmrechte liegt unser vitales Interesse in der Vermarktung. In der Rolle des Betreibers einer rein technischen Plattform sehen wir uns nicht.“ Coridaß reagiere damit erstmals öffentlich auf die wettbewerblichen Bedenken, die das Bundeskartellamt Mitte März geäußert hatte. Diese bedeuteten in der Konsequenz, dass die Gesellschafter nur eine technische Plattform betreiben könnten und Filme, Dokumentationen und Serien nicht kommerziell genutzt werden könnten. Derzeit stehe das Bundeskartellamt mit allen beteiligten Unternehmen in Gesprächen „über eventuelle Zusagen“, wie ein Sprecher des Amtes sagt. Offen sei, wann ein Ergebnis zu erwarten ist: ZDF-Tochter stellt Germany’s Gold infrage (frei zugänglich)

Scroll