Produzentenallianz zum Tod von Wolfgang Rademann

„Er war einer der Größten“

Berlin, 1. Februar 2016 – Zum Tod des Fernsehproduzenten Wolfgang Rademann erklärt Alexander Thies, Vorsitzender der Produzentenallianz:

„Ohne ihn hätte es weder ‚Das Traumschiff‘ noch ‚Die Schwarzwaldklinik‘ gegeben, und auch mit seinen Fernsehshows u.a. mit Peter Alexander, Anneliese Rothenberger oder Wencke Myhre hat er die Geschichte des deutschen Fernsehens entscheidend mitgeprägt. Er war einer der Größten in unserer Branche – ein begnadeter Geschichtenerzähler und stilbildender Unterhaltungsproduzent, der nie vergessen hat, für wen er seine Filme, Serien und Shows hergestellt hat: ‚Ich werde nicht von Kritikern bezahlt, sondern von den Zuschauern‘, sagte er einmal in einem Interview. Jetzt ist Wolfgang Rademann verstorben. Wir sind sehr traurig und in Gedanken bei seiner langjährigen Partnerin Ruth Maria Kubitschek.“


Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen ist die maßgebliche Interessenvertretung der deutschen Produzenten von Film-, Fernseh- und anderen audiovisuellen Werken. Sie vereint über 230 Produktionsunternehmen aus den Bereichen Animation, Dokumentation, Kinofilm, TV-Entertainment, TV-Fiktion und Werbung.

© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.