Produzentenfest 2012

Dialog-Event am Spreeufer

Berlin, 4. Juni 2012 – Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen feiert Mitte Juni am Spreeufer in Berlin ihr viertes Sommerfest: das Produzentenfest 2012. Wieder werden über 1000 Gäste zu diesem Gipfeltreffen der deutschen Film- und Fernsehwirtschaft erwartet.

„Der Hauptzweck des Produzentenfests ist der Dialog“, erklärt Alexander Thies, Vorsitzender des Produzentenallianz-Gesamtvorstands: „Wir bringen die wichtigsten Akteure der deutschen Filmbranche – die Leute, die vor und hinter der Kamera stehen und hinter den Kulissen wirken – mit den Protagonisten aus Politik, Verwaltung und Sendern zusammen, sorgen für ihr leibliches Wohl und eine angenehme Umgebung und freuen uns auf gute Gespräche unter Menschen, die sich sonst nur selten von Angesicht zu Angesicht sehen.“

Die Produzentenallianz dankt sehr herzlich ihren Sponsoren und Kooperationspartnern, ohne die das Produzentenfest nicht möglich wäre: Sixt rent a car, BMW, St.Galler Kantonalbank Deutschland, Deutsche Lufthansa AG, Sky Deutschland AG, KODAK GmbH Stuttgart, gfu – Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik mbH, Südliche Weinstrasse, Menger Krug, Jägermeister, Fritz-Kola GmbH, Gerolsteiner, Auster Events & Restaurant und Tres Cabezas Berlin GbR.

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen ist die maßgebliche Interessenvertretung der deutschen Produzenten von Film-, Fernseh- und anderen audiovisuellen Werken. Sie vereint ca. 220 Produktions­unternehmen aus den Bereichen Animation, Kinofilm, TV-Entertainment, TV-Fiktion, Werbung und Dokumentation.

© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.