21.12.2017
Neue NRW-Regierung setzt Werbezeitenreduzierung beim WDR-Radio aus

„Überraschung in Nordrhein-Westfalen“: Die neue, von CDU und FDP geführte Landesregierung setze die bereits beschlossene Werbezeitenreduzierung im Hörfunk des WDR für zwei Jahre bis zum 1. Januar 2021 aus, meldet Horizont Online.... Mehr


21.12.2017
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern: „Die Rosenheim-Cops“ (absolut), „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Mittwoch waren „Die Rosenheim-Cops“ (Produzent: Bavaria Fiction, 5,17 Mio., 15,8 %, ZDF), „SOKO Wismar“ (CineCentrum, 3,62 Mio., 16,7 %, ZDF) und „Wer weiß denn sowas?“... Mehr


20.12.2017
WDR-Haushaltsplan 2018: 95,5 Mio. Euro Fehlbetrag

Im kommenden Jahr rechne der WDR mit einem Fehlbetrag von 95,5 Millionen Euro, die aus den Rücklagen aus dem zunächst höher als erwartet ausgefallenen Rundfunkbeitrag ausgeglichen werden können, schreibt Uwe Mantel bei DWDL.de.... Mehr


20.12.2017
EU-SatCab-Verordnung: Auch Bundesrat für Territorialprinzip

Die Trilog-Verhandlungen zur SatCab-Verordnung zwischen Vertretern der Migliedsstaaten, des EU-Parlaments und der EU-Kommission sollen Anfang 2018 beginnen, berichtet das Institut für Urheber- und Medienrecht. Auch der Bundesrat... Mehr


20.12.2017
Interview mit scheidender ARD-Vorsitzenden Karola Wille

Karola Wille übergebe Ende des Jahres den ARD-Vorsitz an ihren Münchner Kollegen Ulrich Wilhelm, schreibt Claudia Tieschky in der Süddeutschen Zeitung. Im Interview spreche Wille „über Sparmaßnahmen, verärgerte Beitragszahler und... Mehr


20.12.2017
Deutscher Fernsehpreis 2018: Die ersten Nominierungen

Die Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2018 in den fiktionalen Kategorien lägen vor, schreibt Thomas Lückerath bei DWDL.de: Hier feiere die Jury in diesem Jahr das große Angebot deutscher Serienproduktionen – „mit... Mehr


20.12.2017
Produzenten des Jahres 2017

„Mit all seinen Junggesellen, Schwiegertöchtern und Insel-Nackten“ sei Warner Bros. der erfolgreichste TV-Produzent des Jahres, schreibt Torsten Zarges bei DWDL.de. UFA Fiction habe den höchsten Neueinstieg geschafft, Brainpool... Mehr


20.12.2017
Winter-Olympiade 2018: ARD & ZDF wollen günstiger produzieren

ARD und ZDF wollen die Übertragung der Olympischen Winterspiele 2018 aus Südkorea günstiger produzieren als im Vergleichsjahr 2014, meldet epd medien. Durch die Einrichtung eines gemeinsamen Sendezentrums in Leipzig werde man... Mehr


20.12.2017
RTL weiter mit Formel eins und künftig auch mit Europa League

RTL werde auch in den kommenden drei Jahren die Formel 1 übertragen, meldet W&V-online. Der Kölner Privatsender habe sich mit dem Rechteinhaber auf eine Verlängerung des ausgelaufenen Vertrags einigen können. Die Mediengruppe... Mehr


20.12.2017
Öffentlich-Rechtliche im deutschsprachigen Raum: „Der Rückhalt schwindet“

„Schicksalsjahr“ sei ein zu großes Wort, schreibt Joachim Huber im Tagesspiegel, „Entscheidungsjahr passt besser für 2018“. Es passe auf ARD und ZDF, auf die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) und den... Mehr


20.12.2017
Deutsche Filme und Koproduktionen im Kino – 50. Woche: 4 deutsche Filme/Koproduktionen in den Top 20, 2 Neustarts am 21. Dezember

Fack Ju Göhte 3 (Constantin, 50.000 Zuschauer, insgesamt 5,8 Mio.) bleibt der meistgesehene deutsche Film in den nach Zuschauerzahlen sortierten Blickpunkt-Film-Wochenendcharts: Platz sechs. Aus dem Nichts (DE/FR, bombero... Mehr


20.12.2017
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern: „Der Bergdoktor“ (absolut), „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Dienstag waren „Der Bergdoktor“ (Produzent: ndF neue deutsche Filmgesellschaft, 5,5 Mio., 17,3 %), „Die Rosenheim-Cops“ (Bavaria Fiction, 4,38 Mio., 15,6 %) und „SOKO... Mehr


19.12.2017
Interview mit scheidendem ZDF-Enterprises-Chef Alexander Coridaß

Nach 25 Jahren ZDF Enterprises gehe Geschäftsführer Alexander Coridaß in den Ruhestand, berichtet DWDL.de und bringt ein großes Interview, in dem Coridaß sagt, weshalb „Derrick“ und „Ein Fall für zwei“ lukrativer waren als... Mehr


19.12.2017
Olympische Winterspiele 2018: ARD & ZDF übertragen 220 Stunden live

Die Olympia-Pläne von ARD und ZDF beschreibt René Martens in der Medienkorrespondenz: Olympische Winterspiele 2018: 220 Stunden live bei ARD und ZDF (frei zugänglich) Mehr


19.12.2017
Österreich: Neue Regierung will ORF „austrifizieren“

Österreichs öffentlich-rechtlicher Rundfunk sei vor allem der rechtspopulistischen FPÖ ein Dorn im Auge, schreibt Hans-Peter Siebenhaar in seiner „Medienkommissar“-Kolumne im Handelsblatt. Dem ORF drohe ein personeller und... Mehr


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.