27.02.2017
Meistgesehen (TV) am Wochenende: „Friesland“

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Nachrichten) am Wochenende waren „Friesland“ (Produzent: Warner Bros., 7,34 Mio., 23,4 %, Sonnabend, ZDF), „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ (Eigenproduktion SWR, 6,73 Mio., 24,1 %,... Mehr


24.02.2017
Förderung der Kreativindustrie: „Arbeit und Knowhow für diese und weitere Generationen schaffen“

„Die Kreativindustrie ist in der modernen Mediengesellschaft Zukunftsindustrie“, so müsse sie auch gefördert werden, schreibt Ulrich Höcherl im Blickpunkt:Film-Editorial. Die Ankündigung der Staatsministerin für Kultur und... Mehr


24.02.2017
Mehr Klagen gegen Rundfunkbeitrag

Eine „Stichprobe in Schleswig-Holstein“ habe ergeben, dass mehr Menschen gegen den Rundfunkbeitrag klagten, meldet die Frankfurter Allgemeine. Das Verwaltungsgericht in Schleswig habe 2015 nach eigenen Angaben 111 Verfahren... Mehr


24.02.2017
Meistgesehen (TV, ohne Nachrichten) gestern: „Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung“

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Nachrichten) am Donnerstag waren „Kölle Alaaf – Die Mädchensitzung“ (Eigenproduktion ZDF, 4,78 Mio., 15,6 %, ZDF) auf dem zweiten, „Die Füchsin – Spur auf der Halde“ (Odeon TV, 4,29 Mio., 13,2... Mehr


23.02.2017
PSS1: 2016 weiteres Rekordjahr

Blickpunkt:Film: „Zweistellige Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn“ / Handelsblatt: „Langsamer Abschied vom Fernsehgeschäft“ / PSS1: Umsatz auf rund 3,8 Mrd. Euro gesteigert Mehr


23.02.2017
Meistgesehen (TV) gestern: „Katharina Luther“

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Nachrichten) am Mittwoch waren „Katharina Luther“ (Produzent: Eikon, 7,28 Mio., 22,5 %, Das Erste) auf dem ersten, „Luther und die Frauen“ (Eigenproduktion MDR, 5,19 Mio., 19,1 %, Das Erste) auf... Mehr


22.02.2017
Deutsche Kreativindustrie fordert konsistente Förderung der gesamten audiovisuellen Produktionswirtschaft

GamesMarkt: Verbände fordern Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl auf, eine deutliche Stärkung der Förderung der audiovisual creative industries auf die politische Agenda zu setzen Mehr


22.02.2017
Steve Hewlett verstorben

Steve Hewlett, BBC-Moderator, britischer Branchenkenner und Gastredner bei der Gründungsversammlung der Produzentenallianz-Sektion Dokumentation, sei seiner Krebserkrankung erlegen, meldet die Süddeutsche Zeitung: Letzte Fragen... Mehr


22.02.2017
Meistgesehen (TV) gestern: „Die Rosenheim-Cops“

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Nachrichten) am Dienstag waren „Die Rosenheim-Cops“ (Produzent: Bavaria, 4,8 Mio., 16,2 %, ZDF) auf dem ersten, „In aller Freundschaft“ (Saxonia, 4,36 Mio., 13,6 %, Das Erste) auf dem dritten... Mehr


21.02.2017
Filmförderung: „Ohne Anreize können Sie am Spiel nicht teilnehmen“

Aus Sicht von Bayerns stellvertretender Ministerpräsidentin Ilse Aigner stelle die momentane Finanzierungs- bzw. Förderungssituation eine „angezogene Handbremse“ für die weitere Entwicklung dar, schreibt Marc Mensch bei... Mehr


21.02.2017
Deutsche Filme und Koproduktionen im Kino: 7. Woche

6 deutsche Filme/Koproduktionen in den Top 20 / 7 Neustarts am 23.2. Mehr


21.02.2017
Meistgesehen (TV) gestern: „Nachtschicht – Ladies First“

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Nachrichten) am Montag waren „Nachtschicht – Ladies First“ (Produzent: Network Movie, 5,75 Mio., 16,9 %, ZDF) auf dem ersten, „Wer wird Millionär?“ (Endemol Shine Germany, 5,05 Mio., 14,8 %,... Mehr


20.02.2017
Berlinale: Sechs Bären für deutsche (Ko-)Produktionen

Die 67. Berlinale sei mit der Vergabe der Preise zu Ende gegangen, berichtet Spiegel online. Der Goldene Bär sei für „Testről és lélekről“ („On Body and Soul“) nach Ungarn gegangen. Bei der Verleihung habe sich Festival-Chef... Mehr


20.02.2017
BR-Fernsehdirektor Scolik: „... können uns nicht alle Produktionen leisten, die wir bisher hatten“

Reinhard Scolik – seit ziemlich genau einem Jahr BR-Fernsehdirektor – erzähle im DWDL-Interview, wie zufrieden er mit der Programmreform ist und wo er noch Verbesserungspotenzial sehe, schreibt Timo Niemeier. Auf die Frage, ob er... Mehr


20.02.2017
„Filmpionier Carl Laemmle endlich gewürdigt“

Die Süddeutsche Zeitung bringt ein großes Portrait über Carl Laemmle: „Es war ein Schwabe, der die Traumfabrik gründete – später rettete er Hunderten deutschen Juden das Leben,“ schreibt Roman Deininger: „Jetzt wird der... Mehr


© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.