13.09.2017

Deutsche Filme und Koproduktionen im Kino - 36. Woche: 8 deutsche Filme / Koproduktionen in den Top 20 / 5 Neustarts am 14.9.2017

 

Meistgesehene Filme der 36. Woche waren:

Bullyparade - Der Film (herbX film, 176.690 Zuschauer, insgesamt 1.511.300) bleibt auf Platz 1 der Blickpunkt:Film Wochenendcharts nach Besuchern / Happy Family (Ambient Entertainment, United Entertainment Ltd., Koprod.: AGIR-WERBE GmbH & Co. KG, 67.630 Zuschauer, insgesamt 261.870) geht auf Platz 5 / Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs starten neu (Letterbox Filmproduktion, 55.600 Zuschauer, insgesamt 62.900) und landet auf Platz 8 / Grießnockerlaffäre (Constantin Film Produktion, 43.900 Zuschauer, insgesamt 700.300) geht auf Platz 9 / Ostwind - Aufbruch nach Ora (Sam Film, Constantin Film AG, 37.560 Zuschauer, insgesamt 991.130) kommt auf Platz 10 / Jugend ohne Gott (die film GmbH, 35.980 Zuschauer, insgesamt 123.060) landet auf Platz 12 / Magical Mystery kommt auf Platz 17 (Razor Film Produktion, 17.340 Zuschauer, 63.500 insgesamt) /  Das Pubertier - Der Film (Constantin Film Produktion, 12.800 Zuschauer, insgesamt 863.100) auf Platz 18 gemäß Wochenendcharts nach Besucher


Am 14.9.2017 starten folgende Filme:

The End of Meat (Dokumentarfilm, Produzent/Regie: Marc Pierschel)

High Society - Gegensätze ziehen sich an (Hellinger / Doll Filmproduktion GmbH)

Das Löwenmädchen (Gifted Films West, Koproduzenten: u.a. Zentropa)

Mr. Long
(Japan/Taiwan/Hongkong/Deutschland 2017 / Produzenten: Stephan Holl u.a.)

Die Wunde (Südafrika/Deutschland/Niederlande/Frankreich 2017 / Urucu Media -ZA- u.a. und Koproduzent Riva Filmproduktion)  

(Alle frei zugänglich)




© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.