Springe zum Inhalt
Presseschau

5G Auktion beendet

13. Juni 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Nach 12 Wochen ist die Frequenzvergabe für das Echtzeitmobilfunknetz 5G ist zu Ende. „Mit einer Gesamtsumme der Höchstgebote von 6,5 Milliarden Euro endet die Auktion am Mittwochabend“, so die Bundesnetzagentur. Neben den etablierten Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica konnte auch der Herausforderer United Internet über seine Tochterfirma 1&1 Drillisch Frequenzen ersteigern.

Titel: 5G-Auktion endet bei 6,5 Milliarden Euro – Vodafone nennt Ergebnis „katastrophal“ von Stephan Scheuer in handelsblatt.de am 12.06.2019

Dazu auch in der FAZ: „Hier zeigt sich der Irrsinn der Infrastrukturförderung“ von Helmut Bünder im Gespräch mit Markus Haas, Vorstandsvorsitzender der Telefónica Deutschland Holding.

Scroll