Springe zum Inhalt
Presseschau

ARD verlängert Unterstützung für Produktionsfirmen

3. August 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die ARD verlängert ihre Zusage, sich mit 50 Prozent an Mehrkosten zu beteiligen, die durch coronabedingte (auch mehrmalige) Produktionsstopps entstehen, bis 31. August 2020. Ursprünglich war die Maßnahme bis Ende Juli 2020 befristet. Auch können weiterhin Raten bei bestehenden Verträgen zeitlich vorgezogen werden, um die Liquidität von Produktionsfirmen zu verbessern. Vom Bund geförderte TV- und Kinoproduktionen sind im Hinblick auf den angekündigten Ausfallfonds des Bundes von dieser Verlängerungszusage erstmals ausgenommen.

ARD verlängert Unterstützung für Produktionsfirmen und unterstützt nachdrücklich Forderung nach staatlichem Notfallfonds Pressemitteilung vom 03.08.2020

Scroll