Springe zum Inhalt
Presseschau

Auszeichnungen für deutsche Produktionen bei den TV Festivals in Monte Carlo und Shanghai

15. Juni 2010
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Pressemitteilung von German Films im Wortlaut:

Großer Erfolg für Diana Amft beim 50. Monte Carlo Television Festival (6. – 10. Juni 2010)

In der Kategorie TV Series / Comedy wurde Diana Amft für ihre Rolle als Gretchen Haase in der RTL-Serie DOCTOR‘S DIARY als herausragende Schauspielerin ausgezeichnet. Die Schauspielerin war zur Preisverleihung vor Ort und konnte die Goldene Nymphe persönlich von Jurypräsidentin Regina Ziegler in Empfang nehmen.

Weitere Informationen auf den Seiten vom Monte Carlo Television Festival (frei zugänglich)

Mehrere Preise für deutsche TV Produktionen beim 16. Shanghai TV Festival (7. – 11. Juni 2010)

In der Kategorie TV Movie wurde Thorsten C. Fischer für den Film ROMY als bester Regisseur mit einer Goldenen Magnolie ausgezeichnet. ROMY ist eine Produktion der Phoenix Film / Phoebus Film (Produzenten Nicole Galley, Markus Brunnemann) mit SWR, WDR, NDR, ARD Degeto, ORF und Beta Film in Zusammenarbeit mit FRANCE 2. Thorsten C. Fischer nahm den Preis in Shanghai persönlich entgegen.

In der Kategorie History & Biography Documentary gingen gleich zwei Preise an deutsche Produktionen. Mit einer Goldenen Magnolie für den besten Beitrag in dieser Kategorie wurde DAS MÄDCHEN UND DAS FOTO von Marc Wiese geehrt. Der Film wurde vom WDR (Produzenten Klaus Geiss und Andreas Leiendecker, Redakteurin Susanne Sproer) in Koproduktion mit ARTE (Redakteurin Sabine Rollberg) produziert. Der Dokumentarfilm NANKING 1937 – TAGEBUCH EINES MASSAKERS von Raymond Ley erhielt die Silberne Magnolie. Die Produktion der Cinecentrum (Produzent Ulrich Lenze) entstand im Auftrag des NDR (Redakteurin NDR/ARTE Ulrike Dotzer) und WDR (Redakteur Christian Hinz) in Zusammenarbeit mit ARTE.

In der Kategorie Foreign Animation wurde die Produktion DER KLEINE UND DAS BIEST von Johannes Weiland und Uwe Heidschötter mit einer Goldenen Magnolie ausgezeichnet. Produziert wurde der kurze Animationsfilm (6‘30‘‘ min) von Studio Soi im Auftrag des ZDF (Produzent Carsten Bunte, Redakteurin Annick Hillger).

Weitere Informationen auf den Seiten vom Shanghai TV Festival (frei zugänglich)

Scroll