Springe zum Inhalt
Presseschau

Digitalisierung des Filmerbes

19. August 2014
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die deutschen Archive wollen das Filmerbe ins digitale Zeitalter retten, schreibt Christiane Peitz im Tagesspiegel. Letztes Jahr sei Alarm geschlagen worden, jetzt gebe es erste Entwarnungen. Aber das Geld für die Rettung der Schätze reiche noch lange nicht: Streifen in Dosen (frei zugänglich)

Scroll