Springe zum Inhalt
Presseschau

Erlösbeteiligung für Filmtonschaffende

6. August 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

2019 werden erstmals Ausschüttungen nach dem „Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm“ an die als Miturheber anerkannten Kreativen der Filmbranche vorgenommen. Wie Filmecho.de berichtet, betrifft dies auch sechs Filmtonberufe. Für die Verteilung der Gelder an die Urheber konnte die vom Bundesverband Schauspiel gegründete Deutsche Schauspielkasse gewonnen werden. „Der Ergänzungstarifvertrag gilt für Filme, die ab März 2014 produziert wurden. Werden Kinofilme so erfolgreich, dass die darin festgelegten Beteiligungsschwellen überschritten werden, fallen Erlösbeteiligungen für die Miturheber an.“

Titel: Filmtonschaffende an Kinoerlösen beteiligt am 05.08.2019 auf fimecho.de

Scroll