Springe zum Inhalt
Presseschau

“Es ist ein Punkt erreicht, an dem das wirtschaftliche Arbeiten kaum mehr möglich ist.”

23. November 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Sinkende Budgets, steigende Kosten und die Konkurrenz durch Streamingdienste bedrohen das Herzstück der Fernsehunterhaltung – den TV-Film. Der Produzent Markus Schäfer erklärt, was sich ändern müsste, um ihn zu retten.

„Wirtschaftliches Arbeiten ist kaum möglich“ von Lisa Priller Gebhard in Süddeutsche Zeitung am 23.11.2020 Seite 24 (nicht kostenfrei zugänglich) Dazu auch ein zusammenfassender Beitrag von DWDL.

Scroll