Springe zum Inhalt
Presseschau

Fachkräftemangel: Filmuni Babelsberg und EPI mit Intensiv-Workshop

16. Dezember 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Zunächst hat der Mangel an gut ausgebildeten Mitarbeitern die Produktionsbetriebe getroffen. Nun macht sich dieser Trend auch an den Universitäten und Fachhochschulen des Landes bemerkbar. „Die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf sowie das Erich Pommer Institut haben sich nun zusammengetan und angekündigt, etwas gegen diesen Fachkräftemangel unternehmen zu wollen.“ Start soll ein Intensiv-Workshop zum Thema Filmproduction Management sein, der zwischen Januar und Mai 2020 stattfinden soll.

Filmuni Babelsberg und EPI bekämpfen Fachkräftemangel von Timo Niemeier auf dwdl.de am 10.12.2019

 

Scroll