Springe zum Inhalt
Presseschau

Hulu steigert Umsatz 2018 um 45 Prozent / Werbevolumen der TV-Sender steigt schwach

10. Januar 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Umsatzsteigerung bei Hulu

„Hulu hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr gegenüber 2017 um 45 Prozent auf einen Rekordwert von knapp 1,5 Mrd. Euro gesteigert.“ Die Zahl der Abonnenten habe sich „[…] um acht Mio. auf mehr als 25 Mio. […]“ gesteigert, berichtet Jochen Müller in Blickpunkt:Film. „Hohe Investitionen in Technik und Inhalte führten jedoch – wie schon im Vorjahr – zu massiven Verlusten. So lag beispielsweise der Verlust im dritten Quartal bei 440 Mio. Dollar; das ist mehr als das Doppelte der 207 Mio. Dollar aus dem Vergleichsquartal des Vorjahres.“ Rekordumsatz für Hulu

(frei zugänglich/ vom 9.1.2019)

 

Schwacher Anstieg der Werbevolumina

„Für den TV-Werbemarkt war 2018 kein gutes Jahr. Sowohl ProSiebenSat.1 als auch RTL haben für das dritte Quartal 2018 schwache Umsatzzahlen gemeldet. […] Im Gesamtjahr wird der TV-Markt ein Wachstum von 1,5 Prozent bei etwa 15,2 Mrd. Euro Gesamtspendings verbuchen. Zum Vergleich, 2017 betrug das Wachstum des geschalteten Volumens zu Listenpreisen 3,2 Prozent, 2016 waren es 6,4 Prozent.“ Artikel von Leif Pellikan auf wuv.de: Werbevolumen der TV-Sender steigt 2018 nur um 1,5 Prozent

(frei zugänglich/ vom 10.1.2019)

Scroll