Springe zum Inhalt
Presseschau

Internationale Kooperation „Europäische Medienallianz“

15. April 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Europäische Medienallianz (EMA) hat vergangene Woche im Rahmen einer Zusammenkunft der CEOs von ProSiebenSat.1 Media SE (DACH), Mediaset (Italien), Channel 4 (Großbritannien), Antenna Group (Südosteuropa), Impresa Group (Portugal) und TVN Discovery Poland (Polen) Zusammenarbeit in den strategischen Bereichen Streaming, Technologie und Monetarisierung beschlossen. Die Vorhaben werden mit Projekten gestaltet, die „die digitale Transformation des Entertainment-Geschäfts in Europa vorantreiben.“

Pressemitteilung vom 11.04.2019 (frei zugänglich)

Scroll