Springe zum Inhalt
Presseschau

Plädoyer für eine starke Produktionslandschaft… und einen höheren Rundfunkbeitrag

6. September 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

In einem Gastbeitrag in den epd medien erörtert Produzentenallianz-Geschäftsführer Dr. Christoph Palmer die Bedeutung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks für den Kultur- und Produktionsstandort Deutschland. „Für die stark von kleinen und mittleren Unternehmen geprägte deutsche Film- und Fernsehproduktionswirtschaft hängt von der finanziellen Ausstattung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ab 2021 ganz wesentlich ihre Zukunft ab.“ Es hieße zwar „die Augen vor der Realität zu verschließen, wenn man die eruptiven Erschütterungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Europa nicht zur Kenntnis nähme“. Doch gerade in diesen Zeiten unterschiedlicher Wirklichkeiten sei ein starker öffentlich-rechtlicher Rundfunk notwendig. Zudem habe das öffentlich-rechtliche System seine Reformfähigkeit und Flexibilität durchaus unter Beweis gestellt etwa, „bei den Auftragsbedingungen der Fernseh-Produktionswirtschaft im vergangenen Jahrzehnt“. Hier wurden weitreichende und auch strukturelle Entwicklungen erreicht. Dass der Rundfunkbeitrag nicht auf alle Zeiten so bleiben könne, wissen im Grunde auch alle Medienpolitiker. Schließlich sei dieser seit 2009 noch nicht einmal unverändert, sondern „er wurde von 17,98 Euro auf 17,50 Euro gesenkt. Unter Berücksichtigung der Inflation bedeutete dies eine deutliche Einspardekade, die an den Programmaufwendungen nicht vorbeiging“. Eine Reduzierung von Programmmitteln mindere die Attraktivität der eigenen Angebote. „Der Zukauf von Lizenzware und die stete Wiederholung von Konserven sind keine Rezepte für Zuschauerakzeptanz und Erfolg in der Auseinandersetzung mit anderen Anbietern.“ Aus Sicht der Film- und Fernsehproduktionswirtschaft würde die Verweigerung angemessener Beiträge alle Bemühungen der Landespolitik konterkarieren, starke Produktionsstandorte zu erhalten und zu entwickeln.

Titel: Starke Produktionslandschaft: Ein Plädoyer für einen höheren Rundfunkbeitrag / Von Christoph Palmer in epd medien Ausgabe 36 vom 06. September 2019 (nicht frei zugänglich)

Scroll