Springe zum Inhalt
Presseschau

ProSiebenSat.1 und Mediaset: „schwierige Beziehung“

5. August 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Wie die Süddeutsche berichtet, sei es eine ziemlich schwierige Beziehung, die sich da gerade zwischen Mailand und Unterföhring entwickelt. „Das italienische Fernsehunternehmen Mediaset, das vom höchst umstrittenen ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi und seiner Familie kontrolliert wird, umwirbt Pro Sieben Sat 1, doch die Deutschen reagieren mit Ablehnung.“ Derzeit baut Mediaset eine neue Dachgesellschaft in den Niederlanden auf, die den Namen Media For Europe (MFE) trägt. Nach den Vorstellungen des Mailänder Konzerns soll darunter auch ProSiebenSat.1 schlüpfen. Es wird nicht ausgeschlossen, „dass Mediaset seine Beteiligung (an ProSiebenSat.1) mittelfristig weiter ausbauen könnte, um möglicherweise auf eine Sperrminorität von gut 25 Prozent zu kommen.“

Titel: Mediaset umwirbt Pro Sieben Sat 1 von Caspar Busse auf sueddeutsche.de am 04.08.2019

Scroll