Springe zum Inhalt
Presseschau

Schweiz: Konsumabgabe auf Streamingdienste

6. September 2021
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Schweizer Filmförderung ist eine feine Sache. Bund, Kantone und Städte geben dafür heute jährlich rund 150 Millionen Franken aus. Allein der Bund investiert 50 Millionen in das einheimische Filmschaffen, dazu kommen 32 Millionen der SRG. Die Unterstützung durch Steuergelder ist breit akzeptiert, ist doch der Film ein wichtiges Kulturgut, das es in der viersprachigen Schweiz zu hegen und zu pflegen gilt. Letztlich ist es aber an der Politik, zu entscheiden, wie viel Geld dafür eingesetzt werden soll.

Junge zahlen für die Alten – bald auch bei der Filmförderung?  von Babette Sigg auf nzz.de 04.09.2021

Scroll