Springe zum Inhalt
Presseschau

Studie: Das durchschnittliche Zeitfenster zwischen Kinostart und TVOD-Vertrieb beträgt in Deutschland 20,5 Wochen

10. September 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Eine neue Studie der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle konzentriert sich auf Verwertungsfenster in Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Belgien und den Niederlanden. Sie zeigt, dass das „durchschnittliche Zeitfenster zwischen Kinostart und TVOD-Vertrieb (das heißt Kauf des Films) 18,6 Wochen und TVOD-Verleih (nur Miete) 19,4 Wochen in den fünf untersuchten Ländern beträgt.“ Das Vereinigte Königreich hat das kürzeste TVOD-Vertriebsfenster (nur 3 Wochen), Deutschland das längste (20,5 Wochen).

Titel: Durchschnittliches Verwertungsfenster zwischen Kino und VOD beträgt 19,4 Wochen auf obs.coe.int am 10.09.2019

Scroll