Springe zum Inhalt
Presseschau

UK: BBC und Johnson, eine Feindschaft

23. August 2021
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Es ist schwindelerregend, in diesen Tagen in Großbritannien zu leben, wenn man ein gutes Gedächtnis hat. Leben unter der Johnson-Regierung heißt, dass alles, was heute politisch erklärt wird, morgen bereits anders ist. Was man erinnert, hat so nie stattgefunden. Was Johnson getan hat, war gar nicht so, oder es war jemand anders. Boris Johnson ist mit Lügen, Halbwahrheiten und Täuschungsmanövern an die Macht gekommen. Als Premierminister werde er sich das dauerhaft nicht leisten können, hofften 2019 Parteifreunde und Kritiker, denen die Zukunft Großbritanniens am Herzen lag.

Die Politik der Lüge – Boris Johnson und die Aushöhlung des Rechtsstaats von Annette Dittert auf blaetter.de

Scroll