Springe zum Inhalt
Presseschau

“Was der SPD-Freundeskreis in Sachen ZDF-Intendantenwahl veranstaltet, sieht nach einer Machtdemonstration um der Macht willen aus”

8. Juni 2021
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Tina Hassel wirkte nervös. Sie versprach sich des öfteren, verschluckte Silben und wirkte ein wenig fahrig. Ob es daran lag, dass sie sich am Sonntag (6. Juni) in der „Berliner Runde“, die im Ersten das Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt diskutieren sollte, nur Männern gegenübersah, von denen einige durchaus auf Krawall aus zu sein schienen? Oder lag ihre Nervosität an einer Nachricht, die offiziell zwei Tage zuvor vom ZDF bestätigt worden war, dass Tina Hassel nämlich eine von zwei Personen sei, die aus dem Fernsehrat des Senders für die Nachfolge des Intendanten Thomas Bellut vorgeschlagen worden war? Sie sei deshalb zu einer Sitzung des erweiterten Präsidiums des Fernsehrats am 15. Juni eingeladen worden, ebenso wie ihr Konkurrent in Sachen Intendantenwahl, der derzeitige ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler.

Intendantenwahl beim ZDF: Wie eine schwach gewordene Partei noch einmal Macht beweisen will  von Dietrich Leder auf medienkorrespondenz.de am 07.6.2021

Scroll