02.10.2018
Wachsende Bedeutung des Fernsehens: Erfolge für deutsche TV-Programme beim VENICE TV AWARD 2018

Venedig habe nun nicht mehr nur Filmfestspiele, sondern seit diesem Jahr auch den "Venice TV Award". Es wurden in diesem Jahr Programme aus 21 Ländern ausgezeichnet. Am erfolgreichsten waren Produktionen aus... Mehr


02.10.2018
Widerstand gegen Netflix formiert sich: Druck auf die Berlinale & Unwillen in der deutschen Produzentenschaft sich auf Netflix’ Bedingungen einzulassen

Der Streaming-Dienst benutzt die großen Festivals als Marketinginstrument. Die deutschen Arthouse-Kinos fordern die Berlinale nun auf, keine Netflix-Filme im Wettbewerb zu zeigen. Von Hanns-Georg Rodek, Filmredakteur der WELT:... Mehr


02.10.2018
BBC REAL bündelt die besten digitalen Dokumentationen der BBC: Auch Produktion neuer Inhalte gewünscht

Eine kuratierte Seite, die die besten digitalen Dokumentationen der BBC bündelt - das will das neue Angebot BBC Reel sein, das nun gestartet ist. Zu sehen sind Videos anderer BBC-Plattformen aber auch eigens für Reel produzierte... Mehr


02.10.2018
Internet Movie Database - Filmdatenbank Pläne für eigenen Streaming-Ableger für alte Fernsehserien und Filme

Die IMDB, aus dem Amazon-Reich stammend, plane einen eigenen Streaming-Ableger für alte Fernsehserien und Filme, berichtet CNBC unter Berufung auf Insider. Bei turi2 heißt es dazu: „Der Video-Dienst, der voraussichtlich diese... Mehr


02.10.2018
Internet-Plattformen – Regulatorische Reaktionen auf die „sich primär als Technologiedienstleister“ sehenden

Regulierung von Internet-Plattformen: Gut gemeint oder gut gemacht? „Heute wird ein großer und steigender Anteil an Kommunikation und Handel über einige wenige Plattformen im Internet abgewickelt. Die Marktmacht der Plattformen... Mehr


02.10.2018
Weltweite #MeToo-Debatte seit einem Jahr – Was hat sie bewirkt?

Für die einen ist #MeToo überfällig und eine Befreiung, für andere wird es zur Hexenjagd. Was hat die Debatte bewirkt? „In Deutschland spielte sich die Debatte bislang hauptsächlich in der Fernseh- und Filmbranche ab, größere... Mehr


02.10.2018
AVMD-Richtlinie: Neue Videoregeln für die Werbung

Das Europaparlament stimmt am heutigen Dienstag (2.10.2018)  über eine Neufassung der Richtlinie für audiovisuelle Medien ab, die unter anderem besseren Schutz für Kinder und Jugendliche im Netz und neue Regeln für Werbung... Mehr


02.10.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) am Montag waren: „Die Toten vom Bodensee - Die vierte Frau“ (absolut), „The Big Bang Theory“ (14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Montag waren Die Toten vom Bodensee - Die vierte Frau“ (Rowboat Film- und Fernsehproduktion, Graf Film, ZDF, ORF, 8,18 Mio., 26,8 %, ZDF) „SOKO Potsdam“ (Bantry Bay... Mehr


01.10.2018
1.10.2018: THEMIS - Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt nimmt ihre Arbeit auf / #MeToo

Am heutigen 1.10. startet die Arbeit der THEMIS - Vertrauensstelle in Berlin. Sie ist eine gemeinsame Einrichtung von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden, Sendern und anderen wichtigen Institutionen der Kultur- und... Mehr


01.10.2018
Bekenntnis zur Unterhaltung durch die deutschen Filmförderer:

„Unterhaltung ist seit Jahrzehnten im öffentlich-rechtlichen Sendeauftrag fest verankert und trägt ganz wesentlich zur Akzeptanz des Programmangebotes bei.“Die komplette Stellungnahme der Filmförderungsanstalt des Bundes FFA... Mehr


01.10.2018
Soirée und filmpolitisches Panel: Die Kinobranche und das Zukunftsprogramm Kino

Im Fachmagazin Blickpunkt:Film fasst Marc Mensch die Bemühungen um das Zukunftsprogramm Kino bei der Veranstaltung Parlamentarische Soiree von HDF Kino und SPIO vom 13.9.2018 zusammen, Das „Zukunftsprogramm Kino“ bei dem es bei... Mehr


01.10.2018
Krieg mit Netflix? Deutsche Kinobesitzer wehren sich

Der Konflikt könnte ein bewährtes System ins Wanken bringen. Auslöser ist der Plan von Netflix, den Film "Roma" zeitgleich im Kino und auf dem Bildschirm zu zeigen. Viele Kinobetreiber wollen das nicht einfach... Mehr


01.10.2018
Zu den Plänen deutscher TV-Sender ein nationales Online-Video-Portal zu schaffen: Ein Kommentar

Von Kai-Hinrich Renner im Hamburger Abendblatt: Realisierung „eher unwahrscheinlich“. Hierzulande würden es die beiden öffentlich-rechtlichen Sender nicht schaffen „eine gemeinsame Mediathek ins Netz zu stellen“. Ein Grund dafür... Mehr


01.10.2018
Der PayTV-Sender Sky sieht ARD und ZDF längst nicht mehr als die Konkurrenz für den Pay-Sender an.

Gefährlicher als die Wettbewerber auf dem deutschen Markt sei die Konkurrenz durch Netflix und Amazon.  Ralph Fürther: Sky stellt sich breiter auf für die Duelle mit Netflix und Amazon.  (frei zugänglich/ Turi2) Mehr


01.10.2018
Serien: Produzent Stefan Arndt macht sich „Sorgen um das Kino und seine Innovationskraft“ / „Film ist eine sehr teure und daher exportabhängige Kunst.“

Beim Bezahlsender Sky war "Babylon Berlin" ein Erfolg, jetzt zeigt die ARD die Serie. Ein Gespräch mit den Produzenten über die Finanzierung des 40-Millionen-Projekts und andere Hürden. Stefan Arndt, Mitgründer und... Mehr


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.