Springe zum Inhalt
Presseschau

Österreich: Privatsender mit Vision für Medienreform: Mehr Regeln für den ORF, Geld für den Kampf im “Medienkrieg mit den US-Giganten”

21. Juni 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) dränge weiter auf Reformen für den österreichischen Medienmarkt und habe seine Forderungen in einem Weißbuch gebündelt, so der Standard. Außerdem habe der Verband erneut vor den "US-Giganten" Facebook, Google und Co gewarnt. Privatsender legen ihre "Vision" für Medienreformen vor

Media Future Perspectives – Das Weißbuch für den Medienmarkt Österreichs
(komplett, 50 Seiten)

(frei zugänglich)

Scroll