Springe zum Inhalt
Presseschau

Themis-Vertrauensstelle gestartet / Hans-Werner Meyer: „Der Mut, sich zu melden, ist deutlich gewachsen“/ #MeToo

5. Oktober 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Vertrauensstelle "Themis" soll künftig helfen, sexuelle Belästigung im deutschen Film- und Schauspielgeschäft aufzudecken. Wie #MeToo die Branche verändert hat, erklärt Schauspieler Hans-Werner Meyer im Gespräch mit der Deutschen Welle: „Schon die Tatsache, dass das Thema viel ernster genommen wird, ist ein Teil des Kulturwandels“ Hans-Werner Meyer: "Der Mut, sich zu melden, ist deutlich gewachsen"

Die Zeit: Ein Themenschwerpunkt zur etwa ein Jahr andauernden Debatte zu #MeToo von Frida Thurm:

„Ein Jahr nach Beginn der MeToo-Debatte gibt es also noch keine konkreten Zahlen, an denen sich eine Wirkung messen ließe. Zwar hat sich auch in Deutschland eine Debatte entsponnen, aber es ist deutlich, dass sie nicht für sich allein steht. Sie knüpft an andere Diskussionen an und verstärkt sie. Sie dürfte sich so auf das Leben vieler Frauen ausgewirkt haben, selbst wenn sie sich an der Debatte gar nicht beteiligt haben.“ (Auszug)  #MeToo war erst der Anfang

(alle frei zugänglich)

Scroll