Springe zum Inhalt
Pressemitteilung

Deutscher Entertainment Award – Shortlist für die Kategorien Best Development und Best Adaptation steht fest!

9. Mai 2022
Thema
Sektion

Entertainment

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Sektion Entertainment der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e. V. (Produzentenallianz) freut sich über die vielen Einreichungen und die positive Resonanz auf den ersten DEUTSCHEN ENTERTAINMENT AWARD, der am 2. Juni 2022 in Köln verliehen wird. Das Gremium des Preises hat alle Einreichungen gesichtet und in einer gemeinsamen Sitzung die Nominierten für die Shortlist gewählt.

„Wir waren über die Vielzahl fantastischer Einreichungen wirklich überrascht. Insgesamt über 80 Vorschläge in den verschiedenen Kategorien haben uns erreicht. Das zeigt, dass der Preis gut bei der Branche ankommt“, so Rolf Hellgardt, Geschäftsführer von Prime Productions und Vorsitzender des Gremiums, welches weiterhin aus Ute Biernat, CEO UFA Show & Factual; Martin Danisch, Geschäftsführer Turbokultur; Jana Döhlinger, Redakteurin bei btf – bildundtonfabrik; Nina Etspüler, u. a. Head of Entertainment Development bei LEONINE Studios; Stefanie Jasperneite, u. a. Senior Executive Producer bei Kimmig Entertainment; Nikola Kohl, Produzentin bei south&browse, Axel Kühn, Geschäftsführer bei Tresor TV; Pascal Saint-Marc, Volontär bei Florida Entertainment sowie Susen Schadwinkel, Produzentin bei Constantin Entertainment besteht.

Die nominierten Formate auf der Shortlist sind:

Best Development

  • Chez Krömer
    Produktionsunternehmen: probono Fernsehproduktion
  • Die Carolin Kebekus Show
    Produktionsunternehmen: btf – bildundtonfabrik / UnterhaltungsFlotte TV
  • MaiThink X – Die Show
    Produktionsunternehmen: btf – bildundtonfabrik
  • Wer stiehlt mir die Show?
    Produktionsunternehmen: Florida Entertainment
  • ZDF Magazin Royale
    Produktionsunternehmen: Unterhaltungsfernsehen Ehrenfeld UE

Best Adaptation

  • 99 – Eine:r schlägt sie alle!
    Produktionsunternehmen: Fabiola
  • Besonders verliebt!
    Produktionsunternehmen: filmpool entertainment
  • First Dates Hotel / Staffel 2
    Produktionsunternehmen: Warner Bros. International Television Production Deutschland
  • LOL – Last One Laughing / Staffel 1
    Produktionsunternehmen: Constantin Entertainment
  • Queer Eye Germany
    Produktionsunternehmen: ITV Studios Germany

Mit der heutigen Bekanntgabe der Shortlist startet nun die Votingphase. Alle Mitglieder der Sektion Entertainment der Produzentenallianz haben die Möglichkeit, diese Shortlist in den Kategorien Best Development und Best Adaptation über eine Online-Plattform zu bewerten. Über die Preisträger:innen des VFF Best Young Talent Awards entscheidet die Jury. Dieser wird von der VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten vergeben und ist mit einem Preisgeld dotiert.

Die Gewinner:innen werden im Rahmen der ENTERTAINMENT HAPPY HOUR am 2. Juni 2022 in Köln verkündet und die Preise vergeben.

 

Wir danken unseren Sponsoren:

 

 

 

Zum Deutschen Entertainment Award

Die Sektion Entertainment der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e. V. verleiht im Rahmen der ENTERTAINMENT HAPPY HOUR am 2. Juni 2022 in Köln erstmalig den DEUTSCHEN ENTERTAINMENT AWARD – DEA, welcher produzentische Leistungen für Unterhaltungsformate honoriert. Die Auszeichnungen werden vergeben in den Kategorien BEST DEVELOPMENT für die beste deutsche Eigenentwicklung, BEST ADAPTATION für die beste Adaption eines internationalen Formats für den deutschen Markt sowie BEST YOUNG TALENT für das beste Nachwuchstalent im Bereich (Executive) Producing. Weitere Informationen zum Award finden Sie unter www.deutscher-entertainment-award.de.

 

Akkreditierungswunsch für das Event am 2. Juni bitte an presse@produzentenallianz.de oder julie.wangenheim@produzentenallianz.de

 

Scroll