Springe zum Inhalt
Presseschau

ARD-Pressekonferenz: „Allerlei Zahlen“

15. Januar 2014
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Auf der Pressekonferenz der ARD-Koordination Fernsehfilm und ARD Degeto am Dienstagabend sei „mit allerlei Zahlen“ jongliert worden, schreibt Christine Lübbers bei Kress online: 138 Erstausstrahlungen seien in diesem Jahr für 20.15 Uhr programmiert, wobei laut Programmdirektor Volker Herres nicht jeder zweite Film ein Krimi sein werde. Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl habe einen Ausbau des Sommerkinos angekündigt: Neben montags um 20.15 Uhr werde es auch mittwochs um 22.45 Uhr einen Sendeplatz geben. 500 Mio. Euro gäben ARD und ZDF insgesamt im Jahr für deutsche Fiction aus, habe Verena Kulenkampff, ARD-Koordinatorin Fernsehfilm, gesagt. Das entspreche dem höchsten Anteil in der Produzentenlandschaft: 138 Erstausstrahlungen in der Primetime – ARD gibt Sommerkino mehr Sendezeit (frei zugänglich)

Scroll