Springe zum Inhalt
Presseschau

PSS1-Videoportal MyVideo wird zu Online-Sender

19. Juni 2012
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

ProSiebenSat.1 sei  auf der Höhe der Zeit, schreibt Peer Schader in der Frankfurter Allgemeinen: Die Tochterfirma MyVideo mache Youtube harte Konkurrenz und werde zum Online-Sender: Jünger, wilder und auf Wunsch im Original (frei zugänglich, FAZ vom 19.06.2012 Seite 33 – Medienseite)

Im FAZ-Fernsehblog schreibt Schader, ausgerechnet MyVideo, das bisher nicht gerade als erste Anlaufstelle für amerikanische Serien galt, habe anfang des Jahres die amerikanische Motorradgang-Serie „Sons of Anarchy“ gezeigt. Mit 4,5 Millionen Abrufen sei das so erfolgreich gewesen, dass im Frühjahr mit „Spartacus: Blood and Sand“ die nächste Premiere gefolgt sei: Fernsehen im Netz: MyVideo zeigt US-Serien ohne Mainstream-Druck (frei zugänglich)

Scroll