Springe zum Inhalt
Presseschau

Urheberrecht für viele Filme in den USA erloschen

7. Januar 2019
Thema
Region

USA

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Zum ersten Mal seit 20 Jahren sind am Neujahrstag in den USA die Urheberrechte vieler Kunstwerke erloschen. Auch Filme sind betroffen. Dazu berichtet Jakob Maurer in der Süddeutschen Zeitung. Maurer schreibt: „Besonders bedeutsam ist dieser Vorgang, weil er erstmals im digitalen Zeitalter geschieht: Über Internet-Plattformen wie YouTube oder Google Books könnten sie bald weltweit und kostenfrei abrufbar sein.“

„Die Dürre ist vorüber“

(frei zugänglich)

Scroll