Springe zum Inhalt
Presseschau

Aufstockung GMPF auf 50 Mio. EUR – Angebot kann mit der gestiegenen Nachfrage nicht Schritt halten

30. Juli 2021
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Marc Mensch kommentiert auf B:F online: “Das ging (viel) schneller als erwartet” und meint damit die Erhöhung der German Motion Picture Fund – Mittel (GMPF) auf 50 Mio.  EUR durch die BKM. Damit reagiere diese auf die hohe Fördernachfrage in diesem Jahr. Das Büro der Kulturstaatsministerin habe verlauten lassen: “…wurden dem GMPF durch eine “Umschichtung” (tatsächlich wird der DFFF in der Erklärung nicht namentlich genannt) weitere 20 Mio. Euro zugeführt – damit sei “unverzüglich und unkompliziert auf die aktuell hohe Nachfrage im Bereich der Serienproduktion reagiert” worden”.

Mensch kommentiert “ganz offensichtlich konnte die Erhöhung des Topfes auch aufgrund der deutlichen Anhebung des maximal möglichen Zuschusses nicht annähernd mit der Steigerung der Nachfrage Schritt halten” und betont, dass damit “einmal mehr der grundlegende Nachteil des mit begrenzten Töpfen arbeitenden deutschen Anreizsystems gegenüber etwa dem britischen Modell” deutlich werde. GMPF-Mittel trotz Aufstockung bereits komplett bewilligt

 

Scroll