Springe zum Inhalt
Presseschau

Nico Hofmann lobt amerikanische Formate und sieht Nachholbedarf in Deutschland

17. November 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Europa fühle sich Amerika intellektuell oft überlegen. Beim intelligenten Witz in der Late Night, der aktuellen Satire und dem bedeutsamen Talk hingegen hätten die US-Amerikaner die Nase vorn. UFA-Geschäftsführer Nico Hofmann sieht Nachholbedarf in Deutschland. In Bezug auf einen Gastbeitrag für die "GQ" und zu lesen auf dwdl.de Hofmann kritisiert Kulturchauvinismus gegenüber USA

(Frei zugänglich)

Scroll