Springe zum Inhalt
Presseschau

RBB-Intendantin Patricia Schlesinger für eine „leichte Erhöhung des Rundfunkbetrags“ ..sonst müsse man am Programm kürzen

3. Mai 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Auch auf der diesjährigen Republica werde über die öffentlich-rechtlichen Sender diskutiert. RBB-Intendantin Patricia Schlesinger verteidigte die ARD gegen Kritik, zu wenig zu sparen – und sprach sich für eine leichte Erhöhung des Rundfunkbeitrags aus. Andernfalls müsse man am Programm kürzen. Patricia Schlesinger im Gespräch mit Christoph Sterz im Deutschlandfunk "Das müssen wir erstmal managen"

(frei zugänglich)

Scroll