Springe zum Inhalt
Presseschau

Territorialisierung: Trügerische Ruhe zu den EU-Plänen

18. Juli 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die europäischen Produzenten können sich noch nicht zurücklehnen in Sachen Territorialisierung. Es gäbe immer noch einflussreiche Stimmen, die sich für das Ursprungslandprinzip stark machen würden, so beispielsweise Malu Dreyer (SPD), ZDF-Verwaltungsratschefin. Auch fehle noch eine eindeutige Stellungnahme des inhaltlich in der Sache federführenden Justizministers Heiko Maas (SPD) und seinem Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz. Grenzenlose Filmrechte
(frei zugänglich, FAZ 18. Juli, Nr. 164, S. 15 / Autor: Jörg Seewald)

Scroll