Springe zum Inhalt
Presseschau

ARD mit klarer Haltung zur Beschwerdestelle: “Die ARD wird sich auch an einer übergeordneten Anlaufstelle in geeigneter Weise beteiligen.”

16. Februar 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die ARD habe beim heutigen (16.2.) Berlinale-Brunch der ARD-Filmintendantin Karola Wille noch einmal ihre klare Haltung zur Frage sexualisierter Gewalt und Abhängigkeitsstrukturen in der Film- und Fernsehbranche bekräftigt und ihr Engagement für gesellschaftliche Vielfalt betont. Hinsichtlich der Schaffung einer überbetrieblichen Beschwerdestelle betonte MDR-Intendantin Karola Wille: “Die ARD wird sich auch an einer übergeordneten Anlaufstelle in geeigneter Weise beteiligen. Es ist eine Frage, die die gesamte Kreativbranche und auch andere Branchen betrifft. Und deshalb sollte der Ansatz hier auch ein breiter sein”, so Wille auf digitaldaily.deBerlinale-Brunch der ARD: Filmintendantin Karola Wille betont Engagement für

(frei zugänglich)

Scroll